Das Moor Keelven und das Naturtor Vennenhorst

Mit dem Keelven-Projekt wollten sie der Someren Heath als Wandergebiet neues Leben einhauchen, indem sie das regelmäßige, rechteckige Auffor…

Mit dem Keelven-Projekt wollten sie der Someren Heath als Wandergebiet neues Leben einhauchen, indem sie das regelmäßige, rechteckige Aufforstungsmuster mit einigen wenigen großen Heideflächen mit moorähnlichen Teichen abwechselten. Dies sind zwar aufgrund der künstlichen Herkunft keine echten Niedermoore, aber als Wandergebiet kann das Keelven eo durchaus als gelungen bezeichnet werden. Das Gebiet erfüllt eindeutig eine Funktion als geeignete Alternative für einige viel empfindlichere Wald-, Heide- und Moorgebiete in der Umgebung, wie zum Beispiel den Beuven. Der Zugang zum Keelven-Gebiet befindet sich am Provincialeweg Someren-Heeze, wo vom großen Parkplatz aus verschiedene Wanderrouten wie die Keelven-Route, die Witven-Route, die Bontven-Route und die rollstuhlgerechte Allemanspad-Route angelegt wurden! Der Parkplatz ist auch Ausgangspunkt des informativen und lehrreichen Naturlehrpfades! Das Gebiet Keelven liegt auch am Radwegenetz an der Anschlussstelle 98! Die Mountainbike-Route Die Somerense Heide-Route von 13 oder 25 km verläuft entlang des Keelven und durch die Somerense Heide und den Boksenberg.

Hotspot