Denkmal in Someren

Das Denkmal „Heute hat viel von gestern“ in Someren ist ein Gedenkstein aus schwarzem Marmor, der aus fünf miteinander verbundenen Säulen besteht. An vier dieser Säulen befinden sich zerbrochene Gedenktafeln aus Bronze. Die linke Spalte enthält einen bronzenen Schild mit einem niederländischen Soldaten in Kampfkleidung als Relief. Auf dem Schild befinden sich außerdem zwei heraldische Wappen. 
Die Inschrift auf der Vorderseite des Denkmals lautet: 

„HEUTE 
HAT VIEL 
VON 
GESTERN 

FÜR DIE , DIE 
DURCH KRIEG 
UND GROSSE Intoleranz GETÖTET WURDEN 
.“ 

Der Text auf der Rückseite des Denkmals lautet: 

„WER SICH NICHT ERINNERT UND ZURÜCKBLICKEN WILL, WEIß NICHT, WOHIN 
ER GEHEN WILL.“

Der Text auf dem Schild auf der linken Seite des Denkmals lautet: 

'1945-1950 

DUTCH INDIA 

23-7-1925 JA SONNEMANS 3-1-1947 + 
25-5-1928 JMVD BOMEN 24-10-1948 + 
21-11- 1928 WAVD MOOSDIJK 22.12.1948 + 
2…

Das Denkmal „Heute hat viel von gestern“ in Someren ist ein Gedenkstein aus schwarzem Marmor, der aus fünf miteinander verbundenen Säulen besteht. An vier dieser Säulen befinden sich zerbrochene Gedenktafeln aus Bronze. Die linke Spalte enthält einen bronzenen Schild mit einem niederländischen Soldaten in Kampfkleidung als Relief. Auf dem Schild befinden sich außerdem zwei heraldische Wappen. 
Die Inschrift auf der Vorderseite des Denkmals lautet: 

„HEUTE 
HAT VIEL 
VON 
GESTERN 

FÜR DIE , DIE 
DURCH KRIEG 
UND GROSSE Intoleranz GETÖTET WURDEN 
.“ 

Der Text auf der Rückseite des Denkmals lautet: 

„WER SICH NICHT ERINNERT UND ZURÜCKBLICKEN WILL, WEIß NICHT, WOHIN 
ER GEHEN WILL.“

Der Text auf dem Schild auf der linken Seite des Denkmals lautet: 

'1945-1950 

DUTCH INDIA 

23-7-1925 JA SONNEMANS 3-1-1947 + 
25-5-1928 JMVD BOMEN 24-10-1948 + 
21-11- 1928 WAVD MOOSDIJK 22.12.1948 + 
28.5.1928 HP SWINKELS 19.6.1949 + 
19.10.1925 J. DONKERS 26.6.1949 + 
13.3.1927 WJ MAAS 27.6.1949 + 
21 - 6-1927 GMFJ HÜTE 9-7-1949 +.

SIE KEHRTEN NICHT ZURÜCK.' 

Der Text auf der rechten Seite des Denkmals lautet: 

„SOMEREN VICTIMS WWII 

GC AARTS A. DE BODT F. VAN DE BOGAART W. BOTS-HARKS H. VAN BREE-VAN HORRIK JP VAN DOORN H. DRIESSEN PN VAN EIJK H. FRENKEN BIN DER GIT DER ENGEL Q DE GIT WH HOEBEN J. KEIJSERS JM KUSTERS-BREWERS LG VAN DE LAAR J. LEMMEN W. LEMMEN C. VAN ROOIJ J.TH.E. ROOIJMANS PJC SMULDERS, BÜRGERMEISTER H. VAN DE FORT M. VOSSEN JJG VOSSEN P.TH. FÜCHSE.' 

Symbolismus;
Die fünf miteinander verbundenen Säulen symbolisieren die fünf Kriegsjahre und die fünf Nationalitäten der Alliierten. Die zerbrochenen Gedenktafeln symbolisieren das jäh beendete Leben der Kriegsopfer. Die fünfte Spalte repräsentiert die Zukunft; Lass diesen Rekord nicht brechen. Toleranz ist der Beginn von Frieden und Freiheit. Schon jetzt müssen wir auf Anzeichen in der Gesellschaft achten, die unsere Freiheit und Toleranz gefährden. 

Das Denkmal der Old East Indies Foundation ist seitlich in die linke Säule integriert. Dieses Bronzeschild wurde 1998 an der Fassade des Rathauses angebracht, um den fünfzigsten Jahrestag der Entscheidung der niederländischen Regierung zu markieren, in Niederländisch-Ostindien militärisch vorzugehen.

Standort; 
Das Denkmal steht vor dem Rathaus am Wilhelminaplein in Someren. 
Gedenkgruppen: Soldaten im Dienst der Ned. Könnten. nach 1945 Alliierte Soldaten, Soldaten im Dienst der Niederländer. Könnten. 1940-1945, Zivile Opfer, Verfolgte Niederlande, Widerstand Niederlande 
Designer: Cees Verhagen 
Enthüllt: 19. September 2004

Kontakt

Adresse:
Wilhelminaplein
5711 EK Someren
Route planen
Entfernung:

Hotspot