Eco-toeristfarm de Biezen

Wir bewirtschaften unser Gelände ökologisch und sorgen für eine große Artenvielfalt an Pflanzen, Bäumen und Sträuchern.
Dies wiederum sorgt für eine große Artenvielfalt an Vögeln, Insekten, Bienen, Hummeln, Amphibien, Schmetterlingen sowie kleinen und großen Säugetieren.
Die Obstbäume und fruchttragenden Sträucher sind also auch für die Schmetterlinge, Vögel und Säugetiere.

Die Blumenwiese und die Blumenrabatten entlang der EVZ De Snelle Loop werden jährlich mit einer Mischung eingesät, die auf Schmetterlinge, Bienen, Wiesenvögel wie das Rebhuhn und auf samenfressende Vögel in den Wintermonaten abgestimmt ist.

Bluegrass-Wiesen, die von unserer Herde …

Wir bewirtschaften unser Gelände ökologisch und sorgen für eine große Artenvielfalt an Pflanzen, Bäumen und Sträuchern.
Dies wiederum sorgt für eine große Artenvielfalt an Vögeln, Insekten, Bienen, Hummeln, Amphibien, Schmetterlingen sowie kleinen und großen Säugetieren.
Die Obstbäume und fruchttragenden Sträucher sind also auch für die Schmetterlinge, Vögel und Säugetiere.

Die Blumenwiese und die Blumenrabatten entlang der EVZ De Snelle Loop werden jährlich mit einer Mischung eingesät, die auf Schmetterlinge, Bienen, Wiesenvögel wie das Rebhuhn und auf samenfressende Vögel in den Wintermonaten abgestimmt ist.

Bluegrass-Wiesen, die von unserer Herde Dexter-Rinder natürlich beweidet werden, alte Eichen, Tümpel, die Snelle-Schleife, Dickichte, dichte niedrige und hohe Vegetation sorgen dafür, dass viele Vögel ihren Nistplatz bei uns haben oder als regelmäßige Wintergäste zurückkehren.
Von der Rohrammer, dem Waldkauz, der Waldohreule, dem Steinkauz bis zur Uferschnepfe, der Wasserralle, dem Rebhuhn, der Schafstelze, dem Gimpel, dem Grauschnäpper und dem Rotschenkel, der Feldsperling, der Eisvogel, der Strandläufer, der Stieglitz, der Hausrotschwanz, der Pirol und die Nachtigall. Und nicht zu vergessen das Wanderfalkenpaar, das jetzt von Beleef de Lente bekannt ist, das in 1,5 km Entfernung von uns auf dem Mortel-Turm brütet und regelmäßig über unserem Gelände jagt.

Am Morgen werden Sie mit dem Gesang vieler Vögel verwöhnt, in der Dunkelheit hören Sie den Waldkauz rufen.
Durch die abwechslungsreiche Bepflanzung gibt es auch viele (nachtaktive) Schmetterlinge zu bewundern, wie z.B. den Schwalbenschwanz, den Kaisermantel und den Kleinen Fuchs.
Baumliebhaber können sich an besonderen Bäumen wie der Mimose, dem Taschentuchbaum, Schneeglöckchenbaum, Ginko Biloba, Mammutbäumen und dem Bunten Tulpenbaum erfreuen.

Unsere Schlüsselwörter sind Ruhe, Raum und Naturerlebnis auf einem völlig sportfreien Campingplatz.

Preise

  • 0,00 €

Hotspot