Den Heikneuter

Was viele Menschen vielleicht nicht wissen, ist, dass die Statue De Heikneuter eigentlich kein Original ist. Es ist eine Kopie einer Betonstat…

Was viele Menschen vielleicht nicht wissen, ist, dass die Statue De Heikneuter eigentlich kein Original ist. Es ist eine Kopie einer Betonstatue, die bei der Gründung des Karnevalsvereins De Heikneuters (Anfang der 1960er Jahre) angefertigt wurde. Einer der Gründer der Karnevalsgesellschaft, Mister Arts, war der Schöpfer. Die ursprüngliche Betonstatue ist nicht mehr vorhanden. Aber zum 33-jährigen Jubiläum wurde die Bronzestatue angefertigt. Ein Heikneuter, ein Pionierbauer (mit Holzschuhen), der sich auf seiner Schaufel ausruht. Eine adrette Jacke als Symbol für das Feiern. Der Karneval selbst beginnt für den Karnevalsverein De Heikneuters an der Statue. Am Samstag wird der Heikneuter vom Prinzen gewaschen und bekommt ein rotes Taschentuch um den Hals. Es wird ein Reim vorgelesen, der oft von der Gesellschaft selbst gemacht wird. Am Dienstag beenden sie den Karneval an der Statue. Das Taschentuch wird abgenommen und der Prinz hat sich seinen eigenen Reim gemacht. Eine schöne Tradition. Das Bild des Heikneuters wird von der Karnevalsgesellschaft an vielen Stellen verwendet. Das Symbol findet sich auf den Kostümen, dem Briefpapier und sogar auf den Orden, die während der Karnevalszeit verteilt werden. Obwohl die ursprüngliche Statue nicht mehr da ist, gibt es immer noch einen Heikneuter aus Beton. Eine Kopie, aber eine, die eine Tonne wiegt. Es wird im Garten des Prinzen aufgestellt. Oft wird er aber sehr schnell wieder entführt.

Kontakt

Adresse:
Bernadettestraat 43
5738AV Lieshout
Route planen
Entfernung:

Hotspot