Schleuse 6

Der Zuid-Willemsvaart, der Kanal zwischen 's-Hertogenbosch und Masstricht, wurde zwischen 1823 und 1826 gebaut. Auf der gesamten Strecke wurden insgesamt 21 Schleusen gebaut, um das Gefälle von 40 Metern zwischen Maastricht und 's-Hertogenbosch zu überwinden. An der Schleuse 6 gibt es ein großes unterirdisches Rohr, um überschüssiges Wasser abzulassen: Wenn die roten Lichter leuchten, wird das Wasser abgelassen. Im Jahr 2010 wurde eine neue Schleuse gebaut, die für größere Schiffe geeignet ist, die dank der Verbreiterung des Kanals hier fahren können. 

Kontakt

Adresse:
Sluis 6
Bosscheweg
5741 Beek en Donk
Route planen
Entfernung:

Hotspot

Hier schon mal ein Vorgeschmack