Tweekamp

Zwei Männer, die gemeinsam ein akrobatisches Kunststück vollbringen. So lässt sich die Skulptur 'Tweekamp' am besten beschreiben. Die Skulp…

Zwei Männer, die gemeinsam ein akrobatisches Kunststück vollbringen. So lässt sich die Skulptur 'Tweekamp' am besten beschreiben. Die Skulptur steht über einen Meter hoch auf einem zylindrischen Betonsockel vor dem Sportzentrum De Klumper in Lieshout. Nur der Name des Künstlers, Ruud Ringers, und die Nummer 93 sind vorhanden. Die Skulptur wurde 1993 von der ehemaligen Gemeinde Lieshout in Auftrag gegeben. In diesem Jahr wurde der neue Saal auf dem Papenhof in Betrieb genommen. Der Name De Klumper bezieht sich auf die alte, kleine Turnhalle, die für diesen Zweck genutzt wurde und sich in De Klumper in Lieshout befand. Die Gemeinde beschloss, dass eine moderne, größere Sporthalle benötigt wurde. Und die neue Halle hat ein passendes Bild verdient. Der in Haarlem geborene Künstler Ruud Ringers wurde beauftragt. Ringers studierte an der Sint Joost Academy of Art in Breda. Er fertigte vor allem Bronzeskulpturen an, genau wie der Tweekamp in Lieshout.

Kontakt

Adresse:
Papenhoef 2
5737BS Lieshout
Route planen
Entfernung:

Hotspot