Rivier de Aa

Die Aa ist ein Bach und flussabwärts gelegener kleinerer Fluss im Osten der niederländischen Provinz Nordbrabant. Der kanalisierte Bach entspringt bei Nederweert in Limburg und vereinigt sich bei der Zitadelle im Zentrum von 's-Hertogenbosch mit der Zuid-Willemsvaart und der Dommel. Dort bilden die Aa und die Dommel die Dieze, die unmittelbar nördlich von 's-Hertogenbosch in die Maas mündet. Der Bach, dessen Name Wasser bedeutet, wurde in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts kanalisiert. Durch die Flurbereinigung in den sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts hat sich die alte Kulturlandschaft im Aa-Tal stark verändert. Seit 1993 ist die Aa keine hydrologische Einheit mehr, seither ist der Oberlauf eine kurze Aufnahme des Zuid-Willemsvaart, der 46 km lange Unterlauf ein Parallellauf des Kanals.

Das Alter der Aa ist …

Die Aa ist ein Bach und flussabwärts gelegener kleinerer Fluss im Osten der niederländischen Provinz Nordbrabant. Der kanalisierte Bach entspringt bei Nederweert in Limburg und vereinigt sich bei der Zitadelle im Zentrum von 's-Hertogenbosch mit der Zuid-Willemsvaart und der Dommel. Dort bilden die Aa und die Dommel die Dieze, die unmittelbar nördlich von 's-Hertogenbosch in die Maas mündet. Der Bach, dessen Name Wasser bedeutet, wurde in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts kanalisiert. Durch die Flurbereinigung in den sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts hat sich die alte Kulturlandschaft im Aa-Tal stark verändert. Seit 1993 ist die Aa keine hydrologische Einheit mehr, seither ist der Oberlauf eine kurze Aufnahme des Zuid-Willemsvaart, der 46 km lange Unterlauf ein Parallellauf des Kanals.

Das Alter der Aa ist schwer zu bestimmen. Experten glauben, dass sie vor etwa 10.000 Jahren, nach der letzten Eiszeit, entstanden ist. Nachdem sie Beek en Donk passiert hat, fließt sie nach Norden und dann in einer weiten Kurve nach Westen, um durch Erp zu fließen. 

Kontakt

Adresse:
Kasteellaan 2
5741PJ Beek en Donk
Route planen
Entfernung:

Hotspot