Memorial Flugzeugabsturz WW-2 in der Laarstraat in Someren

Am Samstag, den 19. Juni 2021, wurde von der Stiftung Wehrmachthuisje Someren-Heide in der Laarstraat in Someren-Eind ein Denkmal enthüllt. Dieses Denkmal ist den Opfern eines Flugzeugabsturzes vom 23. April 1944 in diesem Gebiet gewidmet. 

Eine Halifax Mk III war von RAF Leconfield gestartet und hatte ihre Bomben über Düsseldorf abgeworfen. Auf dem Rückweg zum Stützpunkt wurde das Flugzeug von einem deutschen Nachtjäger angegriffen. Das Flugzeug fing Feuer und zerbrach in Stücke. Eines der Besatzungsmitglieder überlebte den Absturz und wurde von den Deutschen gefangen genommen. Die anderen sieben Besatzungsmitglieder überlebten den Absturz nicht. 

Die Gestaltung und Umsetzung des Denkmals ist eine Zusammenarbeit zwischen Blood, Sweat and Steel in Someren-Heide und der Stiftung Wehrmachthuisje Someren-Heide.

Kontakt

Adresse:
Laarstraat
5712RT Someren
Route planen
Entfernung:

Hotspot

Hier schon mal ein Vorgeschmack