Naturgebiet De Pan-Boksenberg Someren


Naturschutzgebiet Boksenberg und De Pan.

Das Gut Boksenberg liegt südwestlich von Someren. Dies ist ein 167 ha großer trockener Nadelwald mit Kiefern im Alter von 40 bis 50 Jahren, der nach und nach einen abwechslungsreicheren Charakter annehmen wird. In diesem Bereich befindet sich ein Teich, der durch Sandaushub entstanden ist. Der Boksenberg ist das Naturschutzgebiet, das an die Pfanne grenzt.

De Pan ist ein üppiges und abwechslungsreiches Naturschutzgebiet. Ein Gebiet, das …


Naturschutzgebiet Boksenberg und De Pan.

Das Gut Boksenberg liegt südwestlich von Someren. Dies ist ein 167 ha großer trockener Nadelwald mit Kiefern im Alter von 40 bis 50 Jahren, der nach und nach einen abwechslungsreicheren Charakter annehmen wird. In diesem Bereich befindet sich ein Teich, der durch Sandaushub entstanden ist. Der Boksenberg ist das Naturschutzgebiet, das an die Pfanne grenzt.

De Pan ist ein üppiges und abwechslungsreiches Naturschutzgebiet. Ein Gebiet, das von Wald, Heide, Wiesen, Feldern und Feuchtgebieten durchsetzt ist. Durch die Pfanne schlängelt sich die Sterkselsche Aa. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts bestand das Gebiet zum größten Teil aus Heide. Die ältesten Teile des Waldes stammen aus dieser Zeit. Der relativ alte Wald befindet sich auf den nassen Teilen des Gebiets um den Bach herum. Wo sich trockene und nasse Teile abwechseln, ist ein abwechslungsreicher Wald entstanden. Die Wälder bieten vielen Tieren Unterschlupf, darunter Igel und Hirsche, aber auch Pirol und Kleiber sind Gäste. Elzenbroek-Wälder wachsen an den feuchtesten Stellen im Bachtal. Es ist ein natürlicher Wald mit Erlen und Weiden. Das Wort "Hose" bedeutet tief liegendes sumpfiges Land entlang eines Baches.

Kontakt

Adresse:
Kerkendijk-Bergdijk
5712PW Someren-Heide
Route planen
Entfernung:

Hotspot

Hier schon mal ein Vorgeschmack