Watertoren Helmond

Zwölfseitiger Backsteinwasserturm in der geschlossenen Ortschaft Helmonds.
Der Turm ist 1948 gebaut worden, und von Architekt J.H.J. Kording entworfen.
Es ist ein Gemeindemonument.
Der zwölfseitige Backsteinwasserturm ist 47,3 Meter hoch. Der Grundriss ist kreuzförmig und die Tragstruktur ist mit Beton gebaut. Der Gesamtspeicherinhalt beträgt 1200m3. Der Wasserturm ist industriell-archäologisch wichtig.

Kontakt

Adresse:
Watertoren Helmond
Torenstraat
5701 SH HELMOND
Route planen
Entfernung:

Hotspot