Kunstwerk Angela Merici

Angela Merici (Desenzano del Garda, 21. März 1470, 1474 oder 1475 - Brescia, 27. Januar 1540) war eine italienische katholische Ordensfrau. Sie war die Gründerin des Ordens der Ursulinen im Jahr 1535, des ersten Ordens innerhalb der katholischen Kirche, der sich auf die Erziehung von Mädchen konzentrierte. Der von ihr gegründete Orden der Ursulinen setzt sich bis heute weltweit für die Bildung von Frauen und Mädchen ein.
Sie wurde 1539 schwer krank und starb am 25. Januar 1540. Am nächsten Tag wurde ihr Leichnam in die San Afrakirche in Brescia überführt, wo sie im Beisein der Öffentlichkeit beigesetzt wurde. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde diese Kirche in Sant'Angela Merici umbenannt. Die sterblichen Überreste von Merici sind dort noch in einem gläsernen Schrein zu sehen. Im Jahr 1768 wurde Angela Merici von Papst Clemens XIII. seliggesprochen und 1807 von Papst Pius VII. heiliggesprochen; ihr Festtag ist der 27. Januar.

Kontakt

Adresse:
dorpsstraat
5735 Aarle-Rixtel
Route planen
Entfernung:

Hotspot